WLAN, Routing, Security, VPN (Bintec)

bintec R3002Sie haben mehrere Standorte und wollen diese sicher vernetzen?

Oder sollen Ihre Außendienstmitarbeiter die Möglichkeit haben, von unterwegs auf die Daten zuzugreifen?

Natürlich soll sichergestellt sein, dass nur autorisierter Personen auf die Daten zugreifen können.

Oder wollen Sie ein flächendeckendes WLAN einrichten und einen Hotspot-Zugang für Ihre Kunden, natürlich unter Berücksichtigung der Problematik der „Störer-Haftung“?

Solche oder ähnliche Anforderungen lassen sich sehr kosteneffizient mit den den Routerlösungen der Firma Bintec (Teldat, ehem. Funkwerk) lösen.

Diese Router bieten unzählige Konfigurationsmöglichkeiten und lassen sich individuell auf Ihre Anforderungen einstellen. Dazu gehören unter anderem das Loadbalancing oder Auto-Fail-Over beim Einsatz von zwei oder mehr xDSL Leitungen oder auch ein ISDN Fallback. Voice-over-IP Lösungen sind genauso möglich wie komplexe Routingeinstellungen und Multi-WLAN-SSIDs. Selbstverständlich gehören PPTP, IPSec und GRE VPN Strecken ebenso zum Repertoir wie eine exzellente Firewall und NAT Konfiguration.

bintec RS232bwWirklich hervorragend sind darüber hinaus Features wie die E-Mailüberwachung, das Scheduling und die temporäre Konfigurationsübernahme. Die getätigten Einstellungen im Router werden zunächst nur temporär übernommen, d.h. sie wirken sich sofort aus, sind nach einem Router Neustart aber verloren.

Gerade bei Fernwartungstätigkeiten kann man so manche Fehlkonfiguration ganz einfach rückgängig machen (lassen), selbst wenn man sich durch falsche Routeneinstellungen „ausgeschlossen“ hat.

Mit Hilfe des Scheduling lassen sich zeitgesteuerte Aufgaben realisieren, z.B. um den Router zu einem bestimmten Zeitpunkt neustarten zu lassen (gerade in Verbindung mit oben stehendem Punkt eine wunderbare Funktion) oder um eine Internetleitung auf Funktion zu prüfen und im Fehlerfall auf eine andere umzuschalten (selbst wenn der Bintec Router sich hinter einem Provider Router befindet).