Audiounterstützung am Terminal Server / Remote Desktop aktivieren

Sollte am Terminal Server die Audioumleitung nicht funktionieren, ist folgendes zu tun:

Zunächst aktiviert man in den Windows Diensten den „Windows-Audio“ Dienst und stellt diesen auf automatischen Start. Normalerweise sollte nach dem Start dieses Dienstes auch der Dienst „Windows-Audio-Endpunkterstellung“ (nur Windows 2008 (R2)) mit starten.

Anschließend öffnet man die lokale Gruppenrichtlinie oder die entsprechende Gruppenrichtlinie in der Domäne (z.B. Default Domain Controllers Policy) und erweitert dort den Pfad

Computerkonfiguration->
Administrative Vorlagen->
Windows-Komponenten->
Terminaldienste->
Terminalserver->
Geräte- und Ressourcenumleitung

Dort stellt man „Audioumleitung zulassen“ auf „Aktiviert“.

Nach dem neu Anmelden am Terminalserver sollte nun die Audiowiedergabe zum Client umgeleitet werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *